Die Versenker: Trebüt Langinterview vorm Jubiläumskonzert

Vor ihrem Jubiläumskonzert (nachzuhören übrigens hier bei punkshows.de) haben wir ein langes Interview mit den “neuen” Versenkern führen können.

Hier im Podcast bekommt ihr die Langfassung des Interviews, die in der Form nicht in der Sendung (streambar auf Mixcloud) zu hören war. Unter Anderem packen dort Tobi, Denis und Marvin die Namen aller Produzenten aus und warum man beim neuen Album “Trebüt” zwar mehr Partner diesmal geholt hat, aber trotzdem größtmöglich unabhängig bleiben will.

Turbobier: Marco Pogo packt aus (Das Neue Festament Interview)

Fotoshooting in der Wiener Karlskirche – als PUNKBAND mit eigener Glaubensgemeinschaft? Wie Turbobier das hinbekommen haben, verrät uns Sänger Marco Pogo im Interview.

Die Band aus Simmering selbst hat in den letzten zwei Jahren ihrer Existenz schon Beachtlliches erreicht, über die Gründung der eigenen Partei bis zur Anerkennung vom Musikestablishment.

Alles von Wechsel von Majorlabel zur eigenen Plattenfirma, über der Kritik der Punkerpolizei bis zu Veranstaltern, die den Verkauf des bandeigenen Turbobiers am liebsten stoppen würden, hört ihr im langen Interview. Und natürlich kommen wir auch auf das kommende Album Das neue Festament zu sprechen, inklusive Hintergrunddetails, wie es “eingepegelt” wurde.

Das Interview ist natürlich großes Entertainment. Marco Pogo sieht übrigens irgendwie so aus, wie der punkige Zwillingsbruder von Dominik Wlazny (Sänger und Gitarrist der Alternative Rockband The Gogets). Ob da höhere Mächte dahinterstecken?

Peter Thornton: The guy who did the Limp Bizkit Demotape (Interview, Langfassung)

He produced the legendary demotape that started the career of the nu-metal band Limp Bizkit. In our interview, producer Peter Thornton (Shinedown, Paramore) tells the whole story about the recordings. He also states, why he sees some developments in modern live-music-production (like autotune and playback) very critical. And yeah, he also names some bands which are using that kind of “phony stuff”.

You can also read the interview on the Pedal To The Metal Blog.

Hinweis: Dies ist die Langfassung des Interviews im Originalton. Die gekürzte Fassung mit Übersetzung findet ihr in der vorherigen Episode dieses Podcasts.

Rockgeschichte: Peter Thornton und das Limp Bizkit Demotape (Radiofassung mit Übersetzung)

Er hat das sagenumworbene Demotape produziert, dass Limp Bizkit in den NuMetal Himmel katapultieren sollte. In unserem Interview erzählt Produzent Peter Thornton (Shinedown, Paramore) die ganze Story zu den Aufnahmen damals, wie es danach für ihn weiterging und warum er einige Entwicklungen der heutigen (Live-)Musikwelt (Stichwort: Playback und Autotune) kritisch sieht. Und Ja, er nennt auch Namen der betreffenden Bands.

Dies hier ist die gekürzte Fassung mit deutscher Übersetzung, so wie sie in der Pedal To The Metal Radiosendung vom 1. Dezember 2016 lief. Die 40-minütige Langfassung im Originalton findet ihr in einer weiteren Episode dieses Podcasts.

Das Interview könnt ihr in Textform auch im Pedal To The Metal Blog nachlesen.

Konzertmitschnitte: G-Fehler, The Wellbred Bastards

Ja, hier in der Radiosendung werden zahlreiche Konzertmitschnitte gesendet. Jetzt kann man diese auch als Podcast Download oder Stream reinziehen.

In dieser Episode stellen wir euch zwei Konzertaufnahmen vor, die es in den Konzert-Podcast punkshows.de geschafft haben. Wenn es euch gefällt, abonniert das Teil gerne auf iTunesAndroidTuneInRSS oder Stitcher/Deezer. Über Reviews zum Podcast sind wir natürlich auch dankbar.

Musik:
G-Fehler – Nerv Mich Nicht (Live beim Endlich Show Akustik Set)
The Wellbred Bastards – Get Away (Live beim SPH-Bandcontest)

Edsel Dope über Kinder, Gewalt und Guantanamo (Blood Money Part 1 Interview)

Die NuMetal Band Dope ist bereits seit zwei Dekaden aktiv und hat schon viel erreicht. Leider auch das Gerücht, dass einige ihrer Hits zu Folterzwecken in Guantanamo Bay verwendet worden sein sollen.

Was die Band davon hält, hört selbst. Ebenso im Interview mit Sänger Edsel Dope: Was sein Neffe von der Musik hält und warum Gewalt zum Gesamtkonzept von Dope dazugehört.

Einen Monat vor dem Release der langersehnten neuen Albums “Blood Money Part 1” haben wir dieses intensive Interview mit Sänger Edsel Dope führen dürfen.

Das Interview gibt es auch zum Nachlesen im Sendungsblog.

Antillectual: ENGAGE! Interview (Sendung vom 21. Juli)

Im sehr intensiven Interview mit Willem von Antillectual haben wir uns über sein Album des Jahres, ihre Gründe, warum ihre Spielweise schneller geworden ist und sie weiterhin (fast) alle Sachen selbst regeln.

Das komplette Interview könnt ihr auch im Sendungsblog nachlesen.

Free For All Festival: Interview mit Andreas Huisinga

“Wenn wir davon leben müssten, […] würde das nicht funktionieren” – Andreas Huisinga

Umsonst und Draußen-Fans haben das Free For All Festival in Norddeutschland schon länger im Blick.

Mit We Butter The Bread With Butter, Betraying The Martyrs und Any Given Day werden am Samstag (9. Juli) richtige Headliner ins “Dörfchen” Stapelmoor geholt. Veranstalter Andreas Huisinga macht das schon seit 11 Jahren und verrät uns, wie viel Herzblut in diesem Festival steckt.

Wraths (Interview mit Steve McCall)

“There’s no point in having us be Pennywise number two” – Steve McCall

Wraths ist eine noch unbekannte Band mit Pennywise Sänger Jim Lindberg am Mikro. Wir haben mit Bandgründer Steve McCall (manche kennen ihn noch von 1208) über Deutschland, den besonderen Gitarrensound auf dem Debüt, und wie man sich von Pennywise abgrenzen will.

Staatspunkrott (Nordost Interview)

Wiedersehen mit alten Bekannten: Pünktlich zum neuen Album haben wir mit Sänger Jänz Jensen in der Sendung über blutige Aufnahmespiele, die Umbesetzung und den Reiz an Aufnahmen in Ostdeutschland gesprochen.